Heitere Fahrt ins Blaue

 

Unter diesem Motto ging unsere Crew der Henry Schein Dental Deutschland GmbH, NL Schwerin auf Tour.

Unsere 19 Mitarbeiter wurden am 24. Mai 2019 von einigen Mitgliedern des Schweriner Marineclubs  auf deren Vereinsgelände am Heidensee begrüßt. Zu Beginn gab es einen Sektempfang, dann gingen wir an Bord der 2 Kutter Pamir und Schnuppe.

Vom Heidensee aus stachen wir in See, mit an Bord war jeweils ein erfahrener Skipper des Marineclubs. An Bord ging es dann weiter mit Arbeit- sozusagen als teambildende Maßnahme (Takelage klar machen, Segel setzen, Segel einholen u.s.w.)

Zeit zum Genießen blieb natürlich auch noch !Wir segelten zur Insel Kaninchenwerder und gingen dann von Bord.

Auf der Insel gingen wir zuerst zum Aussichtsturm, von dem man einen herrlichen Blick auf Schwerin und den See hat, anschließend gab es einen kleinen Rundgang durch die herrlich unberührte Natur der Insel. Bei den Booten zurück, gab es den mitgebrachten Kaffee und Kuchen.

Zurück an Bord ging es über Zippendorf und am Schloß vorbei, in den Heidensee.

Kaum zurück auf dem Vereinsgelände wurde der Grill angeworfen und wir bekamen ein leckeres Grillbuffet mit verschiedenen Fleischsorten, Gemüse, Obst und Brot.

Anschließend blieben wir noch sehr lange auf dem Vereinsgelände, bei dem einen oder anderen Getränk wurde noch reichlich Seemannsgarn gesponnen.

Wir werden uns noch lange an diesen wunderbaren Tag mit dem Marineclub auf den Schweriner Seen erinnern.

Herzlichen Dank an Pierre Kuhlmann und den Schweriner Marineclub, ich denke es wird nicht unsere letzte Fahrt gewesen sein.

 

                                                                          Matthias Bohs

Fotos: Matthias Bohs

Das Passwort im Mitgliederbereich hat sich geändert und kann über den 1.Vorsitzenden angefordert werden!

Schweriner Marineclub e.V.
Buchenweg 21
19055 Schwerin

Tel.: 0175 - 28 64 198
E-Mail: info@schwerinermarineclub.de

LEIDER SIND ALLE UNSERE LIEGEPLÄTZE FÜR 2020 BEREITS VERMIETET!!!

Verbände im Überblick

Unsere Sponsoren

Erwerb des Bootsführerscheines