Arbeitsstunden können individuell nach Rücksprache mit dem Hafenmeister abgeleistet werden!

Boddentörn 2021

Vom 19.08.2021 bis zum 22.08.2021 unternahm der Kutter „Schwerin“ einen Törn durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft von Ribnitz-Damgarten über Zingst nach Stralsund.

Bei sehr guten Bedingungen hat die Crew das tolle und anspruchsvolle Revier genossen.

Gleichzeitig konnten die seemannschaftlichen Fähigkeiten verbessert werden.

 

 

Großer Dank geht an den Segel-Club-Ribnitz e.V, den SSV Zingst e.V. und an das Wassersportzentrum Dänholm Nord e.V. für die herzliche Aufnahme und Unterstützung bei der Durchführung dieses Törns.

Der Schweriner Marineclub nimmt wieder Fahrt auf!

 

Trotz Corona und vielen weiteren äußeren Schwierigkeiten sind uns unsere Jüngsten und Jugendlichen treu geblieben und mittlerweile fester Bestandteil des Vereins. Somit war ein Trainingslager auch jetzt für unseren Nachwuchs die logische Konsequenz. Zuvor begannen wir mit dem Wiederaufbau der Pamir, die jetzt als Nachwuchsarbeit im Kutterbereich dient.

Unser erstes Sommercamp nach vielen Jahren in der letzten Ferienwoche war ein voller Erfolg.

Es gelang uns, das Segeln mit einem spannenden Gemeinschaftserlebnis zu verbinden. 30 wassersportbegeisterte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 9 und 22 Jahren verbrachten eine Woche im Sommercamp und wurden durch 15 erfahrene Vereinsmitglieder betreut.

Das Segeln von Grund auf neu erlernen oder bereits vorhandene Kenntnisse auffrischen und festigen war Ziel des Camps. Wir konnten verschiedene Ansprüche erfüllen und den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben Neues, auch hinsichtlich der Bootsklassen, auszuprobieren. Jeder fand die passende Tonne auf seinem Kurs.

 

Die Freude an der Gemeinschaft und das Segeln standen im Mittelpunkt. Eine umfangreiche Ausbildung mit dem Fokus auf Spaß, Sicherheit und Arbeit im Team war uns dabei besonders wichtig. Die Mädchen und Jungen erlernten die Grundkenntnisse des Segelns. Dazu gehörten Manöver wie etwa Wende, Halse, An- und Ablegen, Aufbau bzw. Teile eines Bootes, Wetter- und Sicherheitskunde beim Wassersport. Wir übten Starts aber auch Grundlagen der ersten Hilfe. Sehr erfreut waren wir über die Fähigkeiten der Teilnehmenden hinsichtlich unserer täglich wechselnden Gruppen „Backschaft, Klarschiff u. Revier“.

Wir besuchten das Freibad Kalkwerder und nutzten gerade nach der langen Coronapause die Möglichkeit, den Kindern wieder etwas Schwimmtraining und somit Sicherheit zu geben. Viele erlangten dabei eine weitere Schwimmstufe oder meldeten sich zu einem Rettungsschwimmerkurs an.

 

Durch die kooperative Zusammenarbeit mit Thomas Idelberger (Segel-AG Waldorfvereinigung Schwerin e.V.) und Hans-Werner Rix (Spiel- und Sportverein Einheit Teterow Abtl. Segeln) konnten alle Teilnehmenden noch mehr durch das Wissen und die Fähigkeiten verschiedener Trainer profitieren.

 

Alle unterstützten sich gegenseitig. Viele neue Freundinnen und Freunde fanden sich. Das Camp wurde auch wegen des vielseitigen Rahmenprogrammes zu einem einzigartigen Ferienerlebnis.

 

 

Der Vorstand bedankt sich bei allen Betreuern und Eltern für die geleistete Unterstützung! Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

Fotos: Angelika Wetzel


Das Passwort im Mitgliederbereich hat sich geändert und kann über den 1.Vorsitzenden angefordert werden!

Schweriner Marineclub e.V.
Buchenweg 21
19055 Schwerin

Tel.: 0175 - 28 64 198
E-Mail: info@schwerinermarineclub.de

LEIDER SIND ALLE UNSERE LIEGEPLÄTZE FÜR 2021 BEREITS VERMIETET!!!

Verbände im Überblick

Unsere Sponsoren

Erwerb des Bootsführerscheines